Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Tupperware hat Probleme

Tupperware, der berühmte Hersteller von Frischhaltedosen, hat drei Chefs in nur zwei Jahren verschlissen: Tupperware bekommt einen auf den Deckel. Es läuft wohl nicht mehr so mit den Frsichhaltedosen.

Wozu sein Essen noch in Plastikboxen durch die Gegend tragen, wenn man sich ohnehin an jeder Ecke versorgen kann? Dabei böte der aktuelle Trend zur Nachhaltigkeit eigentlich gute Argumente, denn so ließen sich Massen von Verpackungsmüll vermeiden.

Nun, zu Zeit ist es noch schicker mit dem SUV zum Bäcker zu fahren.

Anderseits scheinen die Dosen zu lange zu halten.

Related Articles

Politikwelt

Revolution am Kalender

Den aktuellen gregorianischen Kalender kennen wir und haben uns damit abgefunden, aber es ginge auch einfacher: Kalenderreform. Aber warum nicht an einem alten umständlichen...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Wer wird USA next Top Terrorist Group?

Die Regierung von US-Präsident Barack Obama bittet den Kongress um 500 Millionen Dollar (367 Millionen Euro) für Ausstattung und Training für die gemäßigten Rebellen in Syrien:...

Posted on by Frank Stohl