Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Das Sterben der Clubs geht weiter


Frank Stohl
@frankstohl
Das Sterben der Clubs geht weiter

Viele Clubs in Deutschland sind von Verdrängung bedroht: Warum Clubs Kulturstätten werden sollen. Warum eigentlich nicht.

Theater und Oper waren vor 100 Jahre der Hit. Aus dieser Tradition wurden diese dann vom Staat finanziert. Währe dies nicht passiert, würde sich keiner an Opernhäuser erinnern. Wir würden auch Millionen von Euro sparen, die wir in die prunkvolle Opernhäuser stecken um sie zu erhalten.

Clubs sind die Theater der jüngsten Vergangenheit. Leider müssen diese sich privat finanzieren und somit sterben diese nur. Die Frage ist nun, ob man Kultur die in den letzten 30 Jahre entstanden ist, erhalten soll?

Wir haben schon die Disco sterben lassen, rettet also die Clubs.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Weltgeschehen

Wann ist wieder Party?

Zur Zeit ist die dringendes Frage: wann wird das Leben wieder normal? Mai Thi Nguyen-Kim vom maiLab unterbricht dazu ihre Babypause: Also ein Impfstoff würde am besten helfen....

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Facebook und die Sicherheits-Spyware

Facebook bietet über die eigene App unter dem Menüpunkt „Schutz“ einen Link zu einer externen Sicherheits-Anwendung an, bei der es sich allerdings um Spyware handelt:...

Posted on by Frank Stohl