Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Passwörter ändern hilft nicht


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Passwörter ändern hilft nicht

In der neuen Ausgabe des Grundschutz-Kompendiums des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt es eine Wendung: Kein Sicherheitsgewinn durch regelmäßige Passwort-Änderung: BSI streicht Empfehlung.

Die Erkenntnis, dass diese Vorgehensweise die Sicherheit eher schwächt als erhöht, hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr durchgesetzt. Immerhin werden Passwörter nicht durch häufiges Ändern sicherer. Entscheidend ist die Qualität des Kennworts an sich.

Alle 90 Tage sein Passwort zu ändern bringt keine zusätzliche Sicherheit. Passwörter an sich sind eh durch. Wenn ein Account wichtig ist, dann sollte er heutzutage mit einem zweiten Faktor geschützt werden.

Ausnahme: wenn Anzeichen für einen Hack bestehen oder ein Passwort öffentlich bekannt wird. Dann lohnt sich eine Änderung durchaus.

Related Articles

Statistik zum autonomen Google-Auto
Politikwelt

Statistik zum autonomen Google-Auto

Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Statistik hervorgeht, mussten bei den Testfahrten auf kalifornischen Straßen die menschlichen Fahrer seit Herbst 2014 knapp 70-mal...

Posted on by Frank Stohl
Zeitumstellung mal wieder abschaffen
Politikwelt

Zeitumstellung mal wieder abschaffen

Das mit der Zeitumstellung ist nicht nur in Europa bzw. Deutschland ein Thema: US-Senat will Zeitumstellung beenden. Warum leben wir nur nicht auf einer Scheibe? Da wäre das Thema...

Posted on by Frank Stohl