Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

WhatsApp und seine Sicherheitslöcher


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
WhatsApp und seine Sicherheitslöcher

Im vergangenen Jahr hat Whatsapp im eigenen Dienst weit mehr Sicherheitslücken als in sämtlichen Vorjahren gefunden: Whatsapp meldet deutlich mehr Sicherheitslücken als in Vorjahren. Sachen gibt es.

An dieser Stelle kann ich nur den Messenger Threema empfehlen: Eine App um die Überwachung zu ärgern. Mit threema kann man sich sicher unterhalten und bleibt dabei anonym, Telefonate über threema gehen dort auch sehr gut, und die sind natürlich ebenfalls verschlüsselt. Ebenso gibt es für Desktop noch ein Web-Interface. Die Unterstützung von mehrere Geräte kommt 2022.

Wie threema verschlüsselt: Cryptography Whitepaper (PDF, englisch) oder im Audit von 2020 . Inzwischen ist Threema auch Open-Source.

Die App Threema gibt es derzeit für kleines Geld für iOS und Android.

‎Threema. Sicherer Messenger
‎Threema. Sicherer Messenger
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 4,99 €
Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 4,99 €

Related Articles

Windows 10 und die USB-Sticks
Technikwelt

Windows 10 und die USB-Sticks

Microsoft passt das Standardverhalten des Betriebssystems an das typische Verhalten der Nutzer an: USB-Sticks müssen nicht mehr sicher entfernt werden. Ja welch ein Wunder. Es...

Posted on by Frank Stohl
No-Spy Konferenz Stuttgart
Medienwelt

No-Spy Konferenz Stuttgart

Am kommenden Wochenende ist wieder die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung: no-spy. In den letzten Wochen gab es ja einige Rückschläge, erst Recht...

Posted on by Frank Stohl