Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iOS: Notruf mit Standort


Frank Stohl
@frankstohl
iOS: Notruf mit Standort

Bei Notrufen übermittelt das iPhone ab iOS 13.3 den möglichst genauen Aufenthaltsort an Einsatzleitstellen: Standortübermittlung bei Notruf – Apple unterstützt nun AML in Deutschland. Das ging beim letzten Update etwas unter.

Also eigentlich braucht man bei einem Notruf nun kaum mehr Name und Aufenthaltsort sagen, das sollte nun bekannt sein.

Apple hat Support für die Notruftechnik AML (Advanced Mobile Location) in Deutschland nachgeliefert. Bei einem Notruf an die 112 übermittelt das iPhone jetzt automatisch seinen möglichst genauen Standort an Einsatzleitstellen. Dafür kann das Gerät auf GPS-Modul und Standortfunktionen zugreifen, auch wenn die Ortungsdienste abgeschaltet sind.

Wie oft hatte ich schon Smartphones ind er Hand in der die Navigation nicht ging, weil man aus Alu-Hut-Angst die Ortungsdienste abgeschaltet hatte.

An sich auf jeden Fall eine gute Umsetzung, wird garantiert mehr Leben retten. Dank an Apple und die beteiligten Behörden.

Related Articles

Apfelwelt

Sicherheitsücke in Apple Pay?

Zu laxe Kontrollen bei den ausgebenden Instituten sollen in den USA dazu geführt haben, dass Diebe gestohlene Kreditkarten bei Apples NFC-Bezahldienst hinterlegen konnten:...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MacES-Treffen März 2016

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl