Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Elektroautos brennen nicht öfters


Frank Stohl
@frankstohl
Elektroautos brennen nicht öfters

Verschiedene Zwischenfälle haben in jüngster Zeit die Debatte um die Gefahren von brennenden Autobatterien angestoßen: Feuerwehrverband sieht E-Auto-Brände nicht kritisch Aber was sagen schon Experten, die gefühlte Angst ist größer.

„Wir haben es hier mit einer neuen Herausforderung zu tun, auf die die Einsatzkräfte vorbereitet werden müssen“, sagte der Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Karl-Heinz Knorr, der Deutschen Presse-Agentur. „E-Autos brennen aber weder heftiger noch häufiger als Benziner oder Diesel, nur anders.“

Als der Verbrennungsmotor kam war die Angst irgendwie kleiner, obwohl die Gefahr größer. Okay, wir vertrauen in unserem Alltag inzwischen sehr oft Akkus in Geräten, aber beim Elektroauto irgendwie nicht.

Wenn ein Elektroauto brennt, dann ist das weniger Explosiv als bei einem Verbrennungsmotor, aber dafür giftiger. Die Feuerwehren auf die neue Situation einzustellen ist eine gute Idee.

Related Articles

Medienwelt

Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss in Stuttgart

Heute ab 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz in Stuttgart: Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss und No-Spy-Konferenz in Stuttgart. Also quasi sehr...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MacES-Treffen Februar 2017

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl