Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
WhatsApp-Lücke

Laut Reuters waren darunter neben Journalisten und Menschenrechtsaktivisten auch hochrangige Regierungsbeamte aus mindestens 20 Staaten: NSO soll Regierungsbeamte per Whatsapp gehackt haben. Es war aber wohl mehr eine Hintertüre als ein Hack.

An dieser Stelle kann ich nur den Messenger Threema empfehlen: Eine App um die Überwachung zu ärgern. Mit threema kann man sich sicher unterhalten und bleibt dabei anonym, Telefonate über threema gehen dort auch sehr gut, und die sind natürlich ebenfalls verschlüsselt. Ebenso gibt es für Desktop noch ein Web-Interface. Die Unterstützung von mehrere Geräte kommt 2021.

Wie threema verschlüsselt: Cryptography Whitepaper (PDF, englisch) oder im Audit von 2020 . Inzwischen ist Threema auch Open-Source.

Die App Threema gibt es derzeit für kleines Geld für iOS und Android.

‎Threema. Sicherer Messenger
‎Threema. Sicherer Messenger
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,99 €
Threema. Sicherer und privater Messenger
Threema. Sicherer und privater Messenger

Related Articles

TV-Tipp: Die Anstalt
Fernsehwelt

TV-Tipp: Die Anstalt

Letzten Dienstag wurde ja die Ausstrahlung der Politsatire „Die Anstalt“ vom ZDF auf nächsten Dienstag verschoben. In der Mediathek ist sie dennoch schon verfügbar:...

Posted on by Frank Stohl
BER bekommt nun endlich Brandschutz
Politikwelt

BER bekommt nun endlich Brandschutz

Der Umbau der Brandschutzanlage am Berliner Großflughafen BER hat eine wichtige Phase erreicht: Lichtblick am BER-Brandschutz-Monster. Man hat nun nach 2 Jahren einen Plan –...

Posted on by Frank Stohl