Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Social-Messenger bekommen Hintertüre


Frank Stohl
@frankstohl
Social-Messenger bekommen Hintertüre

Soziale Medien mit Sitz in den USA müssen künftig Nutzerdaten mit dem Vereinigten Königreich teilen: Britische Behörden sollen für Ermittlungen auf Chats zugreifen können. Aber wo doch alles Ende-Zu-Ende verschlüsselt ist?

Nun, da gibt es zwei Möglichkeiten: entweder es haben doch mehr den privaten Schlüssel als nur das Smartphone oder es wird für alle eine Hintertür geben.

Eine gute Idee ist das nicht, denn wir stellen ja auch nicht in alle Schlafzimmer ein Mikrofon, für den Fall das mal was ist. Das machen die Menschen heute lieber selbst.

Dann ist ja nicht sicher, wer in Zukunft alles diese Hintertüre nutzt.

Related Articles

Weltgeschehen

Bill Gates warnt vor Pandemie

Es wird immer eine neuartige tödliche Krankheit geben, die sich über den Globus verteilt: Bill Gates sagt, dass eine Krankheit im Anmarsch ist, die in sechs Monaten 30 Millionen...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MacES-Treffen Dezember 2014

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl