Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zu viel Microsoft in der Verwaltung?


Frank Stohl
@frankstohl
Zu viel Microsoft in der Verwaltung?

Das Bundesinnenministerium möchte eine „digitale Souveränität“ bei Software in der Verwaltung erreichen: Innenministerium bestätigt zu große Microsoft-Abhängigkeit. Wie konnte dies nur passieren?

Nun, auf der einen Seite von der Microsoft-Lobby über Jahre Geld kassieren um nun festzustellen, dass dies eine Abhängigkeit erzeugt. Nun, da kann man eigentlich nicht überrascht sein.

Zumal Windows 10 in Behörden eh eine kritische Sache ist, da Windows 10 ja viele Dinge protokolliert und zu Microsoft schickt.

Related Articles

Politikwelt

Fachkräftemangel: Spitzengehälter, Migration und viel zu wenig

Wer hoch qualifiziert ist kann sich seine expertise vergolden lassen: Fachkräftemangel sorgt für Spitzengehälter bei Spezialisten. Nun, es geht um 3 Prozent mehr Jahresgehalt, da...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Russland vs. Telegram – nun ist Apple dran

Die russische Kommunikationsbehörde hat einen Brief an den Konzern geschickt, in dem dieser aufgefordert wird, Push-Nachrichten an russische Telegram-User zu sperren: Apple soll...

Posted on by Frank Stohl