Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zu viel Microsoft in der Verwaltung?


Frank Stohl
@frankstohl
Zu viel Microsoft in der Verwaltung?

Das Bundesinnenministerium möchte eine „digitale Souveränität“ bei Software in der Verwaltung erreichen: Innenministerium bestätigt zu große Microsoft-Abhängigkeit. Wie konnte dies nur passieren?

Nun, auf der einen Seite von der Microsoft-Lobby über Jahre Geld kassieren um nun festzustellen, dass dies eine Abhängigkeit erzeugt. Nun, da kann man eigentlich nicht überrascht sein.

Zumal Windows 10 in Behörden eh eine kritische Sache ist, da Windows 10 ja viele Dinge protokolliert und zu Microsoft schickt.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Technikwelt

Algorithmus macht unkenntliche Gesichter auf Bildern erkennbar

Googles Entwicklungsabteilung Google Brain hat einen Algorithmus geschaffen, der Inhalte aus niedrig aufgelösten Bildern hochrechnen kann: Algorithmus macht Gesichter auf...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Roboter nehmen Kleidungsnähern die Arbeit?

Das Unternehmen SoftWear Automation hat einen neuen Roboter vorgestellt, der die Arbeit von Kleidungsnähern in Entwicklungsländern abnehmen kann: Nähroboter soll Billig-Näherinnen...

Posted on by Frank Stohl