Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Immer mehr Autos in Deutschland


Frank Stohl
@frankstohl
Immer mehr Autos in Deutschland

War da was mit Klimawandel? Deutschland im Autorausch. Immer mehr eigene Autos in Deutschland. Der Trend zu Carsharing, Bahn oder eScooter ist dann doch überbewertet.

Die Zahlen zeugen einerseits von wachsendem Wohlstand in der Bevölkerung. Sie sind aber auch ein Warnsignal. Noch mehr Pkw brauchen mehr Platz, insgesamt waren zum Jahreswechsel 47,1 Millionen Stück zugelassen. Und es wird noch schwieriger, die Emissionen von klimaschädlichen Treibhausgasen wie CO2 zu senken – zumal die meisten Fahrzeuge nach wie vor von Verbrennungsmotoren angetrieben werden.

Ach es liegt am Wohlstand? Könnte es auch die ineffiziente umständlicher Nahverkehr sein? Da war doch mal was mit freie Fahrt für freie Bürger mit dem Fahrscheinlosen Nahverkehr, das würde helfen, wollen wir aber nicht.

Related Articles

Medienwelt

No-Spy Konferenz Stuttgart

Am kommenden Wochenende ist wieder die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung: no-spy. In den letzten Wochen gab es ja einige Rückschläge, erst Recht...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Second Life startet neu durch

Die Neuauflage soll weit über das hinausgehen, was man bisher kannte, auch weil der Fokus auf einer Integration des Virtual Reality Headsets Oculus Rift liegt: Second Life kündigt...

Posted on by Frank Stohl