Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wenn die KI Menschen bewertet


Frank Stohl
@frankstohl
Wenn die KI Menschen bewertet

Der Algorithmus zur Ermittlung der Arbeitsmarktchancen von Arbeitslosen wird ab Mitte 2020 in Österreich in den regulären Betrieb gehen: AMS gibt grünes Licht für Bewertung von Arbeitslosen durch Algorithmus. Also eine Bewertung in 3 Stufen:

Im Segment A befinden sich Personen mit sehr guten Integrationschancen ohne Unterstützungsbedarf, im Segment B die Personen mit mittleren Integrationschancen, die „notwendige Unterstützung“ bekommen sollen, und im Segment C die Personen mit „geringen Integrationschancen“ in den Arbeitsmarkt.

Die Beamten müssen sich dann nur noch um Segment A und B kümmern, C wird extern ausgelagert. Dienstleister haben das mit Erpressung und Gängelung, um ans Ziel zu kommen, viel einfacher.

In der Zukunft wird im digitalen Personalausweis neben Name und Geburtsdatum noch ein Rating zu finden sein. Ganz wie in China mit dem Social Score. Die Frage ist, ab wann Maschinen die Macht übernommen haben. Wenn sie uns bekämpfen, oder uns bereits bewerten? Schlechte Bewertungen sind viel humaner als krasse Unterdrückung mit Gewalt.

Related Articles

Politikwelt

China hat am meisten Industrie-4.0-Patente

Das Fraunhofer IAO hat in einer mehrjährigen Untersuchung festgestellt: China meldet mehr Industrie-4.0-Patente an als USA und Deutschland. Vielleicht hätte das Fraunhofer IAO...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Australien bleibt beim ESC

Auch im kommenden Jahr wird das in diesem Jahr erstmals partizipierende Land wieder mit von der Partie sein: Australien bleibt «ESC» 2016 erhalten. Weil es da so viele Fans hat....

Posted on by Frank Stohl