Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Es fehlen noch immer Steckdosen


Frank Stohl
@frankstohl
Es fehlen noch immer Steckdosen

Um die E-Mobilität voranzubringen, hapert es an Ladestationen vor der Haustür : Kaum Ladesäulen für „Laternenparker“ in Deutschland. Die Lösung mit den Fähnchen Steckdosen ist wohl doch nicht so durchdacht.

Also schon das Konzept, jeder der 8 Milliarden menschen erhält ein Elektroauto mit Steckdose ist irgendwie absurd.

Ich stelle mir nur Stuttgart vor, mit den ganzen vielen Autos und viel zu wenig Parkplätze. Was will man da mit Steckdosen versorgen damit am nächsten Tag alle zur Arbeit kommen?

Symbolbild: Hier ein Konzept von Franco Grassi.

Via Laterne auf jeden Fall nicht, denn die Leitungen sind zu schwach- es sei denn, man möchte mit 1 kW laden.

Ein Abo-Modell mit Ladehallen oder eine 9er-Matrix Batterien zum Tauschen. Aber nein, die Steckdose musste es sein.

Related Articles

Technikwelt

Google Services jetzt ohne G+ “Zwangsregistrierung”

Nach fast 3 Jahren stellt Google die Zwangsregistrierung für sein soziales Netzwerk Google+ ein: Kein automatisches Google+ Konto mehr – Google Services jetzt ohne...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Athlet in Pyeongchang bezahlen mit Handschuh

Zahlreiche Olympia-Partner und -Ausrüster zeigen in der südkoreanischen Metropole, was sie beispielsweise im Bereich Wearables draufhaben und statten die Athleten mit allerlei...

Posted on by Frank Stohl