Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

ProSieben nervt mit Joyn-Einblendungen


Frank Stohl
@frankstohl
ProSieben nervt mit Joyn-Einblendungen

Mit riesigen Einblendungen mitten im Bild werben die ProSiebenSat.1-Sender in diesen Tagen für den 7TV-Nachfolger Joyn: Vollbild-Werbung für Joyn ist wohl unproblematisch. Ja, das nervt.

Vor allem mitten im Bildschirm geht das gar nicht.

„Danach kann Joyn ProSiebenSat.1 zugerechnet werden und ist laut Ziffer 9 Absatz 1 Werberichtlinien keine Werbung, sondern ein Hinweis auf das eigene Onlineangebot zur zeitunabhängigen Nutzung von Sendungen“, erklärte eine Sprecherin der Bremischen Landesmedienanstalt gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de.

Also bei mir erzeugt dies so gar keine Lust auf das Angebot von Joyn. Abgesehen von den 20 Werbeclips die man bei einer Sendung anschauen muss.

Related Articles

Medienwelt

YouTube und GEMA einigen sich

Ab sofort dürfte es hierzulande kein Problem mehr sein, Musikvideos auf YouTube anzuschauen: Nie mehr rote Sperrtafeln bei Musikvideos. Es geschehen noch Zeichen und Wunder....

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

TV-Tipp: Les Revenants im WDR

Endlich kommt die gelungene erste Staffel ins deutsche FreeTV: Les Revenants – Free-TV-Premiere im WDR Fernsehen. In einem französischen Bergdorf kommt es zu mysteriösen...

Posted on by Frank Stohl