Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Völkerball ist böse

An deutschen Schulen ist das Spiel „Völkerball“ im Sportunterricht weit verbreitet – kanadische Forscher jedoch übten zuletzt heftige Kritik an dem Spiel: Risiken von Völkerball ernst nehmen. Nicht wegen Volk, sondern es fördert Mobbing.

„Wenn das gewährleistet wird, hätte ich überhaupt kein Problem, das zu spielen.“ Zwar sei Völkerball sehr emotional und biete daher das Potenzial zum Mobbing. „Aber das bewusst zu machen, zu sozialer Verantwortung zu erziehen, das ist hier eigentlich die Aufgabe der Lehrkraft“, so Sygusch.

Okay, kann sein, aber wofür sind Lehrer da?

Related Articles

Politikwelt

Informationsfreiheit in einer EXE verpackt.

Was soll man dazu sagen: Das Innenministerium schickt uns eine CD mit einer EXE-Datei, die wir ausführen sollen. Die grandiose – und auf jeden Fall unterstützungswerte...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

KI im Spannungsfeld zwischen Sex und Menschheitsvernichtung

Künstliche Intelligenz wird unser Leben in den nächsten Jahren nachhaltig beeinflussen, davor haben viele Angst: Die Deutschen fürchten KI. Nun, man denkt an die...

Posted on by Frank Stohl