Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

PKW-Maut-Verträge öffentlich?


Frank Stohl
@frankstohl
PKW-Maut-Verträge öffentlich?

Die Opposition fordert daher, das Verkehrsministerium müsse die Verträge mit den Mautbetreibern offenlegen: Parlament darf Pkw-Maut-Verträge lesen. WObei die Maut ja nicht an den Verträgen gescheitert ist. Allerdings wichtig für die Schadensersatzansprüche.

Die Abgeordneten dürfen sie jetzt zwar lesen, aber nicht öffentlich darüber sprechen.

Können wir mal mit dem Scheiß aufhören? Verträge mit dem Staat sollten stets für alle Bürger einsehbar sein. Immerhin geht es um viel Steuergeld. Wenn die CSU meint, das ist geheim, dann sollen die auch die Kosten tragen.

Related Articles

General

Apple Event September 2018

Heute wird es wieder etwas neues geben. Ab 19:00 Uhr MESZ geht es los und Tim Cook und seine Mitarbeiter zeigen uns, was denn nun wirklich kommt. Auf jeden Fall kommt das neue...

Posted on by Frank Stohl
General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl