Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Das Neuland und die Anonymität


Frank Stohl
@frankstohl
Das Neuland und die Anonymität

Für CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ist die Anonymität der Verfasser nicht akzeptabel: Kramp-Karrenbauer kritisiert Anonymität im Netz. Oh je, was soll man darauf antworten.

Die Frau scheint etwas denkfaul zum ein. Auf jeden nimmt sie stets den ersten Gedanken, wie es scheint.

Mit Blick auf die Äußerungen in sozialen Netzwerken zur Tötung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zeigte sich die CDU-Chefin fassungslos, „dass dieser Tod im Netz mit Hass, Häme und unverhohlener Freude kommentiert wird“.

Will AKK nun Geschmacklosigkeit verbieten? Anderseits gibt es ja zwischen offline und online keinen Unterschied, also könnte man die Aussagen zur Anzeige bringen. Aber wenn andere Meinungen gleich verboten werden, muss man weniger tun und das ist irgendwie praktisch.

Keine Ahnung warum Leistung in einer Leistungsgesellschaft so selten genommen wird.

So ganz am Rande: Anonymität im Netz bringt so gar nichts.

Related Articles

Technikwelt

Galileo-Satelliten etwas unpassend abgesetzt

Oh, schlechte Neuigkeiten vom intergalagtischen BER: Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt. Wobei dies etwas sehr positiv ausgedrückt ist, nehmen wir eher die Tagesschau:...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Öffentliche WLAN-Hotspots sollen überwacht werden

Beim Abhören von Telefon- und Internetanschlüssen wird nach einem Bericht der „Wirtschaftswoche“ eine bestehende Lücke geschlossen: WLAN-Hotspots sollen überwacht...

Posted on by Frank Stohl