Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Elektronische Patientenakte mit Einschränkungen


Frank Stohl
@frankstohl
Elektronische Patientenakte mit...

Um die Einführung der elektronischen Patientenakte 2021 nicht zu gefährden, wird die Patientenkontrolle über die Dateneinträge erst einmal ausgesetzt: Elektronische Patientenakte: Datenhoheit kommt später. Man könnte auch sagen: um das neue Haus früher fertig zu bekommen, lassen wir mal alle Türen weg.

Wer den Zahnarzt besucht, möchte vielleicht nicht, dass dieser alle Befunde sieht, die ein Psychotherapeut in die elektronische Akte eines Versicherten eingetragen hat. Aus diesem Grunde sieht das ePA-Konzept der Projektgesellschaft Gematik die Möglichkeit vor, dass der Patient Befunde und Behandlungsdaten zeitweilig verbergen kann.

Wie, jeder Arzt sieht alle Daten des Patienten?

Die Möglichkeit, dass Versicherte bestimmte Daten vor einem Arztbesuch verbergen können, soll später umgesetzt werden, um den Zeitplan der Einführung nicht zu gefährden.

Aber geht es neben der Digitalisierung der Akten nicht genau darum, die Akten ohne großen Aufwand aktuell gezielt an Ärzte weiter zu geben. Nun sehen alle erstmal alles, ist auch irgendwie praktischer.

Related Articles

Apfelwelt

Apple stellt Roboterexpertin für Johnny Cab ein

Nach ihrer Arbeit bei Nest wurde sie von Twitter engagiert, lehnte den Job jedoch ab: Apple stellt Roboterexpertin Yoky Matsuoka ein. Ja das ist klar, denn wenn der Großteil der...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Wenig Wissen macht rechtslastig

Forscher der Uni Ulm haben den Zusammenhang von Alter, Parteienpräferenz und anderen Merkmalen mit der Nutzung von Nachrichtenquellen untersucht: AfD- und Nichtwähler nutzen wenig...

Posted on by Frank Stohl