Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Passwörter von 2 Millionen WLANs veröffentlicht


Frank Stohl
@frankstohl
Passwörter von 2 Millionen WLANs...

Eine ungeschützte Datenbank einer Android-App verrät die Zugangsdaten von zwei Millionen WLANs: App leakt zwei Millionen WLAN-Passwörter. Wobei die offene Datenbank jetzt nicht das große Thema sein sollte, da man die Daten ja eh abgreifen sollte.

Viel mehr ist das Thema: wieso sind da WLANs von Privatpersonen mit Passwort dabei?

Wer an öffentlichen WLAN-Aktionen teilnehmen will, sollte nicht sein privates WLAN einfach frei geben. Denn dann sind fremde Menschen im Netz und das ist nicht gut. Das ist wie freie Parkplätze vor dem Haus anbieten, aber dazu die Fahrer gleich noch ins Schlafzimmer lassen ist nicht gut.

Schon gar nicht gibt man seine WLAN-Daten in eine dahergelaufene fremde App ein. Wenn dann gibt es ein Gastnetz, oder noch viel besser: man nehme Freifunk.

Related Articles

Apfelwelt

MacES-Treffen September 2015

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

34C3 beginnt heute

Heute beginnt der 34C3 aka 34. Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs in der Leipziger Messe zu Leipzig und geht bis zum 30. Dezember 2017. Es gibt jede Menge...

Posted on by Frank Stohl