Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Mount Everest vermüllt

Der Gipfel-Tourismus hat seine Spuren hinterlassen: Die höchste Müllhalde der Welt. Oh, wie konnte das passieren?

Eine Abfallgebühr und ein spezielles Team sollen das ändern.

Eine Tour auf den Berg ist doch schon teuer. Da latschen nicht Hartz IV-Empfänger rum. Menschen mit viel Geld hatten früher viel Verantwortung. Heute ist es nur noch ein Egomane auf seinem Kids-Ego-Trip – ohne Mama die hinterher aufräumt.

Wir brauchen mehr Wall-E-Roboter.

Related Articles

Politikwelt

Zum Wohle der Deutschen Industrie

In 133.000 Fahrzeugen hat Daimler klimaschädliches Treibhausgas verwendet und der Politik ist es egal: EuGH verurteilt Deutschland wegen Klimaschädliche Klimaanlagen. Also nochmal...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Statistik zum autonomen Google-Auto

Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Statistik hervorgeht, mussten bei den Testfahrten auf kalifornischen Straßen die menschlichen Fahrer seit Herbst 2014 knapp 70-mal...

Posted on by Frank Stohl