Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Schlafforschung für späteren Start in den Tag


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Schlafforschung für späteren Start in den Tag

Der übliche Schulbeginn um 8 Uhr morgens macht Teenager krank – das betonen Experten immer wieder: Schlafforscher fordert Schulbeginn um 10 Uhr. Keine Ahnung wer auf den frühen Beginn kam, es waren wohl die Kühe.

Nach Meinung von Achim Kramer, Biochemiker und Leiter des Arbeitsbereiches Chronobiologie der Charité Berlin, sollten Schüler der 10. bis 13. Klasse sogar erst um 10 Uhr in den Klassenräumen sitzen

Also nicht pauschal alle später anfangen. Später im Leben kommt die senile Bettflucht ja wieder zurück. Deshalb sollten Supermärkte um 7 Uhr öffnen.

Related Articles

Merkel und das Ende der Netzneutralität
Politikwelt

Merkel und das Ende der Netzneutralität

Da es der Bevölkerung egal ist, ist sie der Industrie opportun: Merkel sieht Ende der Netzneutralität. Neue Spezialdienste, wie fahrerlose Autos oder die Telemedizin, benötigten...

Posted on by Frank Stohl
WWDC Scholarship: Code Like A Girl
Apfelwelt

WWDC Scholarship: Code Like A Girl

Apple hat ja zur Entwicklerkonferenz das Programm „WWDC Scholarship“ – also JUgendliche die zur WWDC eingeladen werden um noch bessere Apps zu schreiben. Buzzfeed begleitete 5...

Posted on by Frank Stohl