Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Milchstraße genauer vermessen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Milchstraße genauer vermessen

Dank der ESA-Sonde Gaia konnten Forscher die Bewegung von Satelliten der Milchstraße nun viel genauer berechnen: Milchstraße hat Masse von 1,5 Billionen Sonnenmassen. Hm, eine Sonnenmasse entspricht 1,99 Quadrilliarden Tonnen oder 332.946 Erdmassen.

Die Masse der Milchstraße mit alle bis zu 129.000 Lichtjahre vom Zentrum unserer Galaxis entfernten Objekte zusammen kommen also auf 1,99 Quadrilliarden mal 1,5 Billionen. Das macht 1 990 000 000 000 000 000 000 000 000 * 1 500 000 000 000 = 1.800.000.000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 also 10 hoch 42 was 1,8 Septillion Tonnen entspricht.

Also nur so nebenbei.

Related Articles

Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss in Stuttgart
Medienwelt

Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss in Stuttgart

Heute ab 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz in Stuttgart: Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss und No-Spy-Konferenz in Stuttgart. Also quasi sehr...

Posted on by Frank Stohl
Virenscanner warnt vor Raubkopie
Politikwelt

Virenscanner warnt vor Raubkopie

Wie kann der kostenfreie Virenscanner eine „Raubkopie“ sein? Avira verärgert Nutzer mit „Raubkopie“-Anzeige. Hä? „Avira ist über den Vorfall...

Posted on by Frank Stohl