Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Finanzlücke im Haushalt 2019


Frank Stohl
@frankstohl
Finanzlücke im Haushalt 2019

Die schwächelnde Konjunktur sorgt für weniger Steuereinnahmen: Allein 2019 fehlen fünf Milliarden Euro. Was ist mit dem Überschuss aus 2017 und 2018? Da brummte die Wirtschaft so stark, gefühlt haben wir davon noch ein pfeifen im Ohr. Ach schon weg, wie schade.

Dann könnten wir es diesmal ganz einfach machen: wir erhöhen die Reichensteuer zum zwei Prozent und gut ist – das trifft um die 79.200 Personen die eh zu viel haben. Es hat ja keiner die Reichen dazu gezwungen reich zu sein. Aber wer viel Kapital bindet, der muss halt auch abgeben. Wir könnten auch bei den HartzIV-Empfänger und Rentner nachschauen – obwohl ne, Rentner nicht, die Wählen ja CDU/CSU. Dann wird es wohl hart für Menschen die „Arbeit macht frei“ noch nicht so verinnerlicht haben.

Information zum Thema Steuern: So viel Steuern zahlen Menschen mit hohem Einkommen.

Related Articles

Politikwelt

De-Mail – außer Kosten kaum Erfolg

Lange nichts mehr von De-Mail gehört, gibt es das überhaupt noch? Das tote Pferd wird weitergeritten, wie viel das kostet, soll geheim bleiben. Aber natürlich gibt es die krude...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Qualität im Produkt freut Kunden?

Als hätten sie nie etwas anderes getan, wollen zahlreiche deutsche Filmstudios plötzlich Qualitäts-TV-Serien produzieren: Die plötzliche Liebe deutscher Sender und Filmstudios zu...

Posted on by Frank Stohl