Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

SMS öffentlicher als gedacht


Frank Stohl
@frankstohl
SMS öffentlicher als gedacht

Dass 2-Faktor-Authentifikation per SMS keine unbedingt gute Idee ist, illustriert ein Vorfall in den USA: Millionen SMS offen und durchsuchbar im Netz. Dazu gehört auch mobileTAN der Banken. SMS ist eher wie eine Postkarte mehr nicht.

Die Security-Suchmaschine Shodan offenbart immer wieder ungesicherte Server, auf denen brisante Daten liegen. Ein Berliner Sicherheitsforscher hat nun offenbar die komplette SMS-Datenbank des US-Anbieters Voxox entdeckt – lesbar für jeden und sogar mit einem Suchinterface.

Ganz große Panne. Wer bei Kommunikation sicher gehen will, der sollte einen Messenger nutzen, der Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung nutzt, ohne dass Dritte den private-Key haben.

threema_wachstum_2016

Die App Threema gibt es für kleines Geld für iOS und Android mit WebClient: Eine App um die Überwachung zu ärgern. Mit Schweizer Gründlichkeit Ende-Zu-Ende-verschlüsselt ohne Meta-Daten zu speichern.

‎Threema
‎Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €
Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €

Related Articles

Medienwelt

Uli Hoeneß ist ein Mensch 1. Klasse

Man muss den Staat nur um Millionen betrügen, dann geht er gut mit einem um: Steuerbetrüger Uli Hoeneß im Gefängnis: Sonderbehandlung als Häftling. Kann es das sein? Der Informant...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Online-Banking: Mobile TANs nicht sicher?

Verbraucherschützer und das Bundeskriminalamt warnen vor Betrug beim Onlinebanking per Handy mit sogenannten mTans: Experten warnen vor Betrug beim Onlinebanking. Nein, wie konnte...

Posted on by Frank Stohl