Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Spinoff zu „The Big Bang Theory“

Spinoff zu „The Big Bang Theory“


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Spinoff zu „The Big Bang Theory“

Mit der 12. Staffel von „The Big Bang Theory“ hört die Serie ja auf: Ein Spin-Off mit Penny und Leonard? Also nach „Young Sheldon“ als Prequel, nun ein Sequel mit Penny und Leonard.

Hm, könnte langweilig werden mit den zwei. Aber ein Spinoff mit Comicverkäufer Stuart David Bloom und der Comicbuchsachverständige Denise könnte eine gute Serie werden. Der Kampf eines Comicladen gegen Amazon mit zwei grandiose Darsteller. Denn Kevin Sussman und Lauren Lapkus spielen ihre Rollen sehr gut. Kaley Cuoco spielt nur sich selbst als Penny.

Die einzig große Frage zum Ende von „The Big Bang Theory“ ist doch: was sendet in 3 Jahren ProSieben den ganzen Tag?

Related Articles

Australien bleibt beim ESC
Fernsehwelt

Australien bleibt beim ESC

Auch im kommenden Jahr wird das in diesem Jahr erstmals partizipierende Land wieder mit von der Partie sein: Australien bleibt «ESC» 2016 erhalten. Weil es da so viele Fans hat....

Posted on by Frank Stohl
Serien-Tipp: Master of None
Fernsehwelt

Serien-Tipp: Master of None

Dev aus New York muss allmählich „erwachsene“ Herausforderungen meistern: Master of None. Eine kurzweilig witzige Netflix-Serie mit guten Dialogen und merkwürdige Situationen....

Posted on by Frank Stohl