Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Print: Spex hört auf

Das Musikmagazin Spex wird zum Jahesende eingestellt: „Man hätte sich online stärker aufstellen müssen“. Ach, die gab es noch? Die CD im Heft hat es wohl dann nicht rausgerissen.

Der „Rolling Stone“ geht mit Bob Dylan oder Neil Young auf dem Cover an den Kiosk, um die Hefte zu verkaufen, weil keine Mainstream-Stars mehr nachwachsen. Als Magazin stellt sich die Frage: Was macht man aufs Cover?

Print geht den Weg der Steintafeln – es wird nie ganz verschwinden, aber der Mainstream hat es gerne bequemer.

Related Articles

Fernsehwelt

Zweite Hälfte 7. Staffel „The Big Bang Theory“ startet auf ProSieben

Heute beginnt der zweite Teil der 7. Staffel von der Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ auf ProSieben. Die im Januer 2014 begonne 7. Staffel wurde im März mit Folge 12...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

TV-Tipp: Die Anstalt im ZDF

Heute ab 23:15 Uhr – nach den Narren – gibt es feinste Politsatire mit Max Uthoff und Claus von Wagner: Die Anstalt. Diesmal mit den Gästen René Sydow, Abdelkarim und...

Posted on by Frank Stohl