Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Oculus Quest VR-Brille

Oculus Quest VR-Brille


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Oculus Quest VR-Brille

Oculus hat auf der eigenen Entwicklerkonferenz Connect ein neues Standalone-VR-Headset namens Oculus Quest angekündigt: Neues Standalone-VR-Headset vorgestellt. Ab 2019 für 399,- Euro. Das Headset läuft autark und benötigt kein PC, Smartphone oder Spielekonsole.

Das Display ist jedoch gleich wie bei der Oculus Go. Neu hingegen:

Spannend ist hingegen, dass Oculus dank der vier verbauten Weitwinkel-Kameras erstmals ein 6DoF-Tracking in einem autarken Headset ermöglicht. Trägt man die Oculus Quest, kann man sich ohne Kabel am Headset frei im Raum bewegen, was direkt ins Spiel übertragen wird.

Das Spiel kann also Gegenstände, die es in echt gibt, im Spiel nachbauen. So wird aus dem Bücherregal eine Felswand.

Ohne Kabel zu einem PC, so wird das was mit AR/VR-Headset. Da wird auch Apple einsteigen und am Ende wird die Brille das Smartphone ablösen.

Related Articles

Lockheed Martin Exoskelett
Technikwelt

Lockheed Martin Exoskelett

Mit einem partiellen Exoskelett sollen Soldaten in Zukunft schwere Lasten über weite Strecken transportieren können: Lockheed Martin will mit neuem Exoskelett Soldaten entlasten....

Posted on by Frank Stohl
Samsung, Android und die glorreiche SD-Karte
Apfelwelt

Samsung, Android und die glorreiche SD-Karte

Das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge kommen beide mit 32 GB internem Speicher auf den Markt: Galaxy S7 – Vorinstallierte Software belegt 8 GB. Genau deswegen hat es wohl...

Posted on by Frank Stohl