Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Glyphosat für Bienensterben verantwortlich?

Ist Glyphosat die Windschutzscheibe der Chemie?


Frank Stohl
@frankstohl
Glyphosat für Bienensterben verantwortlich?

Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat gehört zu den umstrittensten Chemikalien unserer Tage:Glyphosat soll Ursache für Bienensterben sein. Auch noch.

Glyphosat wirkt gegen Unkräuter, indem es das Enzym 5-Enolpyruvylshikimat-3-phosphat-Synthase (EPSPS) blockiert. Dieses Enzym findet sich aber nicht nur in Pflanzen, sondern auch in manchen Bakterien, wie man sie im Darm von Insekten findet. Die Biologen wiesen nach, dass acht für Honigbienen lebenswichtige Bakterien über Gene verfügen, eigenes EPSPS zu kodieren – für die betreffenden Bakterien ist EPSPS also ein körpereigener Stoff.

Tja, das tut mir dann für die Bienen leid, Wachstum hat Vorfahrt, am besten mit einem sauberen Diesel.

Related Articles

Politikwelt

Auch nicht bemerkt? Paydirekt ist gestartet

Kein Verkauf von Warenkorbdaten der Kunden und keine Datenströme ins Ausland: Commerzbank erwartet für Paydirekt in Kürze 250.000 Nutzer. Also die Nutzer erwartet man, die hat man...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Sturm auf Area 51

Ein Student ruft via Facebook zum Sturm auf Area 51 auf, den mysteriösen US-Militärstützpunkt.  : Sturm auf Area 51 und ein Alien-Festival – Aufregung um Facebook-Event. Am 20....

Posted on by Frank Stohl