Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Drogenhandel und die Staaten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Drogenhandel und die Staaten

Die Weltkommission für Drogenpolitik will die Märkte staatlich regulieren: Drogenhandel staatlich regulieren? Wenn Drogen schon nicht verschwinden, sollte wenigstens der Staat daran verdienen und nicht irgendwelche kriminellen Syndikate.

Die Kommission, die überwiegend aus ehemaligen Staatschefs besteht, stellt ihren Jahresbericht heute in Mexiko vor. In dem Land sind in den vergangenen zwölf Jahren im sogenannten Drogenkrieg etwa 200.000 Menschen ums Leben gekommen.

Wenn einem etwas nicht gefällt ist draufhauen die einfachste Methode, hilft aber sehr sehr selten.

Related Articles

Social Network in da Hood
Weltgeschehen

Social Network in da Hood

Nextdoor, das soziale Netz zwischen Dienstleistung und Denunziantentum, bekommt neues Geld: Das soziale Netzwerk für den Blockwart. Also eigentlich geht es mehr um ein lokales...

Posted on by Frank Stohl
Studie: Mehr Smartphones als Notebooks verkauft
Apfelwelt

Studie: Mehr Smartphones als Notebooks verkauft

Nach der Global Mobile Consumer Survey 2015 von Deloitte, für die weltweit 49.500 Konsumenten, darunter alleine 2.000 in Deutschland, befragt wurden, kam raus: Erstmals mehr...

Posted on by Frank Stohl