Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Noch mehr Pflegekräfte fehlen – Löhne steigen dennoch nicht


Frank Stohl
@frankstohl
Noch mehr Pflegekräfte fehlen – Löhne...

Die Zahl der Altenpfleger in Deutschland steigt, aber noch immer nicht ausreichend: 500.000 Pflegekräfte werden benötigt. Ich finde an dieser Stelle es bemerkenswert, wie grandios der freie Markt scheitert. Wo er sich doch immer zum Guten regelt.

Einer Simulationsrechnung des IW zufolge könnten bis 2035 bereits vier Millionen Menschen in Deutschland auf Pflege angewiesen sein. Bundesweit waren 2015 rund drei Millionen Menschen pflegebedürftig, rund 50 Prozent mehr als 1999.

Wieso regelt der Markt es hier nicht? Warum steigen nicht massiv die Löhne im Pflegebereich, solange bis sich die Nachfrage reduziert oder das Angebot dank höhere Löhne steigt. Passiert aber nicht. Die Löhne kleben am Boden und das Geschrei ist groß. Da werden sich die Babyboomer wohl selber pflegen dürfen, solange sie auf ihrem Geld sitzen bleiben. Aber wer will schon einem Pfleger viel Geld geben, wenn doch der Preis des Fährmannes im Jenseits nicht bekannt ist.

Related Articles

Politikwelt

Affen haben keine Bildrechte

Der jahrelange Streit um die Urheberrechte an einem Affen-Selfie ist beigelegt: Tierschützer geben im Streit um Affen-Selfie auf. Nicht jeder Affe hat bei einem Foto die...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Content-Filter bei Twitter? #WTF

Twitter arbeitet gerade wohl aktuell an einem Tool, dass plattformübergreifend eine Art „bad content“-Filter: Twitter könnte möglicherweise bald einen Schimpfwort-/Bad...

Posted on by Frank Stohl