Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sarrazin hat wieder ein Buch geschrieben


Frank Stohl
@frankstohl
Sarrazin hat wieder ein Buch geschrieben

Nun präsentiert der frühere Berliner SPD-Finanzsenator und Bundesbanker Sarrazin erneut Thesen, die zum Teil für heftige Kontroversen sorgen dürften: Neues Buch von Sarrazin – Kritiker sprechen von Hetze. Ach herrje, jetzt werden die Medien sich die nächsten Wochen nur noch über das Buch aufregen, wir kennen das ja von Vorgänger.

Die «religiös gefärbte kulturelle Andersartigkeit der Mehrheit der Muslime» und deren steigende Geburtenzahlen gefährdeten die offene Gesellschaft, Demokratie und den Wohlstand.

Jetzt sind die böse, nur weil sie mehr Bock auf Kinder haben? Man könnte darin auch die Krankheit des eigenen Systems erkennen, aber nein, die Anderen sind schuld weil sie mehr haben. Aber eigentlich wollten wir das Buch ja nicht behandeln.

Die Süddeutsche Zeitung titelt: Deutschland braucht dieses Werk so dringend wie einen Ebola-Ausbruch.

Related Articles

Weltgeschehen

Biometrische Daten im Netz

Ein Sicherheitsunternehmen, dessen Plattform auch von Polizei und Behörden benutzt wird, speicherte die biometrischen Daten von Millionen von Menschen unverschlüsselt:...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Industrie 4.0 – Risiken durch IT-Sicherheitslücken

Die Wissenschaft stochere im Nebel, wenn sie Gefahren erkundet, die der vernetzten Industrie durch IT-Angriffe drohen: Industrie 4.0 – Risiken durch IT-Sicherheitslücken...

Posted on by Frank Stohl