Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Die Politik kuschelt mit der Spieleindustrie

Die Politik kuschelt mit der Spieleindustrie


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die Politik kuschelt mit der Spieleindustrie

Auf der Gamescom präsentieren sich alle Parteien als Freunde der Spieler: Parteien streiten über Förderung von Spieleentwicklung und E-Sport. Die Politik hat in Deutschland endlich e-Sports erreicht. Anders gesagt: die Politik sucht sich neue Buddys für die Zukunft. Automotiv kränkelt ja ein wenig rum.

Wichtig ist dabei stets: Pädagogik. Denn ein Spiel muss ja direkt etwas bringen.

Jetzt soll also mit Geld der ach so tolle Markt, der sich sonst stets selbst regelt, in Ordnung gebracht werden – oder wie? Also ich gönne es den Spielentwickler, allerdings wäre es besser das Umfeld zu optimieren, dass bessere Spiele hier entwickelt werden können, ohne einzelne Förderung.

Related Articles

Die Sache mit dem Bußgeld und der 2. Impfung
Politikwelt

Die Sache mit dem Bußgeld und der 2. Impfung

Mich hat mal jemand gefragt, warum ich keine Kinder habe und ob ich nicht Angst habe, dass wir aussterben. Da antwortete ich: „wir sind 7 Milliarden Menschen auf der Erde...

Posted on by Frank Stohl
Streit um Nutzungsrechte an Affen-Selfie
Medienwelt

Streit um Nutzungsrechte an Affen-Selfie

Kennt ihr noch das Foto von dem nett grinsenden Affen aus dem Jahre 2011? Seit der Aufnahme gibt es nur STress um das Foto bzw. um dessen Rechte: Schlechte Nachrichten für den...

Posted on by Frank Stohl