Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Roseanne

Nach den rassistischen Äußerungen von der Hauptdarstellering der Serie Roseanne, Roseanne Barr, über die frühere Beraterin von Ex-US-Präsident Barack Obama, Valerie Jarrett, hatte bereits der US-Sender ABn erfolgreichen Relaunch gestoppt, es kommt keine Staffel 2: Disney Channel streicht „Roseanne“ auch in Deutschland. Das ist nun blöd. Dennd er Disney Channel wollte die alte Srie komplett wiederholen und dann die neue Staffel zeigen. Diese feierte im US-Fernsehen ja große Erfolge.

Kurz gesagt: auf deutsch wird es die 9. Staffel dann wohl vorerst nicht geben. Eine 10. Staffel kommt erst mal auch nicht. Schade.

Den Sender kostet die Entscheidung um die 60 Millionen US-Dollar. Zudem sollte die Serie das Zugpferd der neuen Comedy-Offensive von ABC sein.

Related Articles

Apfelwelt

Disney+ startet im November

Der Streamingdienst wird übrigens über die üblichen Apps für Smart TVs und Co verfügbar sein, ohne eigene Hardware: Disney+ startet im November – Der große Angriff auf...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Sky reagiert auch auf Netflix

Mit Sky Online setzt der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland erstmals auf ein Stand-Alone-Angebot für seine aktuellen Inhalte, welches ohne Abo für Satellit oder Kabel nur im Netz...

Posted on by Frank Stohl