Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bald alles Battle Royale?


Frank Stohl
@frankstohl
Bald alles Battle Royale?

Aufgrund des massiven Erfolgs von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ und „Fortnite“ springen immer mehr Studios auf den „Battle Royale“-Zug auf: Jeder Shooter wird innerhalb eines Jahres einen Battle Royale-Modus haben.

Also neben den aktiven Spielen H1Z1, PUBG, Fortnite und „Radical Heights“ kommen noch weitere bekannte Spiele mit dem Battle Royale-Modus:

  • Darwin Project – Mischung aus Battle Royale und Survival ab jetzt Free2Play.
  • Ring of Elysium
  • Battlefield V – Testet angeblich Battle Royale
  • Call of Duty: Black Ops 4 – Keine Solokampagne, dafür Battle-Royale-Modus.
  • Dying Light: Bad Blood
  • Also nur mal um die prominentesten Spiele zu nennen. Dann kommt noch eine komplette Neuentwicklung, die die Spielerzahl erhöht: Mavericks: Proving Grounds – Battle Royale mit 400 Spielern.

    Da bin ich mal gespannt, welche Genre noch den Battle Royale-Modus bekommen.

    Related Articles

    Weltgeschehen

    Algorithmus errechnet Risiko von HIV-Infektion

    Eine Software hat anhand von Patientendaten vergleichsweise erfolgreich erkannt, wer sich mit HIV infizieren würde: Risiko einer HIV-Infektion anhand von Patientendaten ermitteln....

    Posted on by Frank Stohl
    Technikwelt

    AOL schaltet AIM ab

    Zwanzig Jahre nach seinem Erscheinen schaltet AOL am 15. Dezember seinen in die Jahre gekommenen Dienst „AOL Instant Messenger“ ab: AOL schaltet AIM ab. Es gibt noch...

    Posted on by Frank Stohl