Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streaming-Filme bei Filmfestivals?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Streaming-Filme bei Filmfestivals?

Der Wettbewerb des Filmfestivals von Cannes wird dieses Jahr keine Original-Produktionen des Streaming-Dienstes Netflix zulassen: Netflix muss draußen bleiben – Festival von Cannes verbietet Originals. Das war dann letztes Jahr doch kein so ein Erfolg. Fragt sich nur für wen.

Buhrufe kamen deshalb auch aus der Kinobranche und von jenen, die über sie schreiben und das Reinheitsgebot des Films durch den aggressiven Streaming-Anbieter gefährdet sahen.

Bei Filmfestspiele dürfen nur Filme laufen und gewinnen, die ins Kinosäälen laufen. Daheim in OLED 4K HDR mit Sofa gilt nicht und somit hat Netflix ein Problem. Sind solche Filmfestivals doch eine gute Werbebühne.

Es geht ja nicht mal um Zuschauer-Zahlen, nur wo der Film läuft.

Vielleicht sollte Netflix die Finanzierung übernehmen und den antiken Kinosaal verbannen. Allerdings sollte Netflix dazu ein paar mehr gute Filme machen.

Related Articles

Gesammelte Nachrichten zum Sony-Hack, Teil 4
Fernsehwelt

Gesammelte Nachrichten zum Sony-Hack, Teil 4

Nordkorea ist sauer wegen den neusten Sanktionen aus den USA: Nordkorea verurteilt neue US-Sanktionen als feindliche Politik. Denn nach neusten Informationen kommen die Hacker...

Posted on by Frank Stohl
Telegram im Visier der Behörden
Medienwelt

Telegram im Visier der Behörden

Wenn etwas oft gemeldet wird, wird es gelöscht: So will das BKA Telegram zur Zusammenarbeit bringen. Ich denke eher, Telegram hat da so gar keine Lust darauf. Das BKA will aber...

Posted on by Frank Stohl