Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der Gesundheitsminister und die Sache mit dem Leben


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Der Gesundheitsminister und die Sache mit...

Unser neuer Gesundheitsminister hat voll den Durchblick: Durchsage aus der Wohlstandsblase. Um was es geht:

„Jeder hat, was er zum Leben braucht“ – so beschreibt der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn Hartz IV.

Ah ja. Das kann nur einer sagen, der schon immer zu viel Geld hatte. Denn wenn Hartz IV nicht reicht, gibt es ja noch immer Kuchen – oder?

Related Articles

Heute sind endlich US-Präsidentschaftswahlen
Medienwelt

Heute sind endlich US-Präsidentschaftswahlen

Die US-Amerikaner haben heute die Wahl. Huch, wieso 4, im Fernsehen geht es immer nur um zwei. Nun, sagen wir so, aufgrund der Wahlmänner-Sache haben die anderen zwei eh keine...

Posted on by Frank Stohl
Digitale Albträume – Literarischer Realitätsabgleich in Stuttgart
Medienwelt

Digitale Albträume – Literarischer Realitätsabgleich in Stuttgart

In literarischen Werken spiegelt sich die Wirklichkeit wieder und Autoren beeinflussen gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen: Digitale Albträume – Literarischer...

Posted on by Frank Stohl