Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zu kleine illegale Satelliten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Zu kleine illegale Satelliten

Anfang des Jahres sind vier kommerzielle Satelliten ohne Erlaubnis der US-Regulierungsbehörde in Indien ins All geschossen worden: US-Startup startet mutmaßlich Satelliten ohne Erlaubnis. Die Satelliten gehören zu einem Netz, mit dem man IoT-Devices aus dem Weltraum aus steuern kann.

Die Satelliten seien zu klein, um vom Space Surveillance Network (SSN) erkannt zu werden, und stellten deshalb ein zu großes Sicherheitsrisiko für andere Raumfahrzeuge dar, argumentierte die Behörde.

Die Lösung des Startups, GPS-Positionen auf Anfrage zus enden wurde abgelehnt, da kaputte Satelliten keine Signale auf Anfrage senden.

Related Articles

Apple verbannt mehr Giftstoffe aus Produkte
Apfelwelt

Apple verbannt mehr Giftstoffe aus Produkte

Vor Jahren war die Kritik von Greenpeace hart gegen Apple, aber inzwischen wurde Apple zu einem der Vorzeigeunternehmen, wenn es um nachhaltigen Umgang mit Energie und Ressourcen...

Posted on by Frank Stohl
Sony-Hack Berichte der Woche zusammengefasst
Medienwelt

Sony-Hack Berichte der Woche zusammengefasst

Der Sony-Hack zieht immer wieder weitere Schlagzeilen, durch öffentlich gewordene Dokumente, nach sich: Geheimes Treffen zwischen Google, Sony und US-Heimatschutz. Angelina Jolie...

Posted on by Frank Stohl