Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mobiles Datenvolumen wird kaum aufgebraucht


Frank Stohl
@frankstohl
Mobiles Datenvolumen wird kaum aufgebraucht

Der durchschnittliche Smartphone-Nutzer hat pro Jahr 31 Gigabytes ungenutzter mobiler Daten übrig: Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt. Nun, sagen wir so: lieber was übrig haben als gedrosselt werden.

Über ein Drittel hofft, dass 5G eine gesteigerte Akkulaufzeit und das Ende des Bezahlens für genutzte Gigabyte bringt.

Ja das wäre eine gute Idee, mit den Zusatz-Pakete wie StreamOn der Telekom, bewegen wir uns aber gerade in eine andere Richtung.

Related Articles

Apfelwelt

Apple Entwicklerkonferenz WWDC 2016

Heute startet um 19.00 Uhr MEZ startet die Apple Worldwide Developer Conference 2016 im Bill Graham Civic Auditorum in San Francisco mit der traditionellen Keynote durch den CEO...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

John McAfee steigt ins Bitcoin-Mining ein

Ein Mining-Rechenzentrum mit einer Leistung von bis zu 10 Petahash/s soll im US-Bundesstaat Washington entstehen: John McAfee steigt ins Bitcoin-Mining ein. Nach dem es mit der...

Posted on by Frank Stohl