Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Roseanne bekommt 10. Staffel

In der 1990er waren die Connors sind Pleitegeier mit Galgenhumor.


Frank Stohl
@frankstohl
Roseanne bekommt 10. Staffel

Am 27. März 2018 geht „Roseanne“ auf ABC in den USA in die Staffel 10: Das „Roseanne“-Revival kommt. Also die geträumte 9. Staffel darf man ausblenden und das Ende erst recht. Ehemann Dan ist an dem Herzinfarkt am Ende der 8. Staffel nicht gestorben, das ist auch besser so.

Dabei ist es mit der Besetzung gar nicht so einfach:

Becky wurde in den ersten Staffeln von Lecy Goranson gespielt, später aber durch Sarah Chalke ersetzt, die viele von uns als „Elliot“ in „Scrubs“ kennen und danach als Stella bei „How I Met Your Mother“ wiedergesehen haben. Witzig (oder auch merkwürdig und verwirrend) ist, dass beide Becky-Besetzungen im Revival mitwirken: Lecy Goranson spielt wieder Becky, so als hätte es Sarah Chalke nie gegeben, und Sarah Chalke bekommt eine neue Rolle.

Na da sind wir mal auf die 9 Folgen der 10. Staffel gespannt – mal sehen ob es der Witz in die jetzige Zeit geschafft hat.

Related Articles

Apfelwelt

Apple legt sich mit Computerbild an

Das Medienecho über die verbogenen 6-Plus-Modelle und anschließende Biegetests von diversen YouTubern und Journalisten war beträchtlich, nun gibt es in Deutschland mediale...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Algorithmus errechnet Risiko von HIV-Infektion

Eine Software hat anhand von Patientendaten vergleichsweise erfolgreich erkannt, wer sich mit HIV infizieren würde: Risiko einer HIV-Infektion anhand von Patientendaten ermitteln....

Posted on by Frank Stohl