Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

VR doch nicht beliebt?


Frank Stohl
@frankstohl
VR doch nicht beliebt?

Sony hat um die 70 Millionen Playstation 4 verkauft, der Absatz von Playstation VR liegt bei rund zwei Millionen Exemplaren: Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset. Das ist sehr ernüchternd.

Bei Playstation VR ist dieser Wert deutlich schlechter, er liegt bei gerade mal 6 – weil bislang nur zwölf Millionen VR-Titel für die Plattform verkauft wurden.

Das Headset wird nicht nur wenig gekauft, sondern danach auch noch wenig genutzt.

Symbolbild: VR-Brille

Da fehlt wohl das richtige Marketing, die richtigen Geräte und eine gute Software. Sony kann halt nur Playstation und Fernseher.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Tipp: Les Revenants im WDR

Endlich kommt die gelungene erste Staffel ins deutsche FreeTV: Les Revenants – Free-TV-Premiere im WDR Fernsehen. In einem französischen Bergdorf kommt es zu mysteriösen...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Vodafone will UMTS/3G abschalten

Vodafone will sein Mobilfunknetzwerk der 3. Generation im Jahr 2020 abschalten: Vodafone wird 3G im Jahr 2020 abschalten. Anderseits setzt es weiter auf 2G: Vodafone verfolgt...

Posted on by Frank Stohl