Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

VR doch nicht beliebt?


Frank Stohl
@frankstohl
VR doch nicht beliebt?

Sony hat um die 70 Millionen Playstation 4 verkauft, der Absatz von Playstation VR liegt bei rund zwei Millionen Exemplaren: Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset. Das ist sehr ernüchternd.

Bei Playstation VR ist dieser Wert deutlich schlechter, er liegt bei gerade mal 6 – weil bislang nur zwölf Millionen VR-Titel für die Plattform verkauft wurden.

Das Headset wird nicht nur wenig gekauft, sondern danach auch noch wenig genutzt.

Symbolbild: VR-Brille

Da fehlt wohl das richtige Marketing, die richtigen Geräte und eine gute Software. Sony kann halt nur Playstation und Fernseher.

Related Articles

Apfelwelt

Navigations-App maps.me mit Editor

Wer abseits von Google Maps und Apple Maps etwas OpenStreetMap haben möchte: Navigations-App maps.me 6.0 mit Karten-Editor und kleiner Offline-Stückelung. Ich habe die App im...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

ServusTV-Deutschland sendet 2017 weiter

Ui, war alles doch nicht so schlimm? Servus TV zieht in Deutschland doch nicht den Stecker. Die Angst vor einem Betriebsrat ist wohl nun vergessen. Es soll sogar noch mit...

Posted on by Frank Stohl