Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Amazon kickt Google

Der Plattform-Streit geht in die nächste Runde.


Frank Stohl
@frankstohl
Amazon kickt Google

Offensichtlich sind beide Widersacher gewillt, ihren Wettbewerb in der Hardware-Branche auf den Schultern der Kunden auszutragen: Google sperrt YouTube für Amazon-Hardware. Wow.

Mit sofortiger Wirkung hat Google für alle Smart Speaker von Amazon den Zugriff auf den Videodienst und Google-Tochter YouTube gesperrt. Ab dem 1. Januar soll die Plattform auch für Besitzer eines Fire TV von Amazon nicht mehr erreichbar sein.

Dafür gibt es ab heute wieder Amazon auf Apple TV – da blockierte Amazon ja auch. Das Apple TV 4 wird es dann also auch wieder im Amazon-Store geben. Also so langsam könnten sich mal international die Kartellwächter dafür interessieren.

Related Articles

Technikwelt

Paypal kündigt Zusammenarbeit mit Mega

Der Online-Bezahldienst Paypal hat seine Zusammenarbeit mit dem Cloud-Anbieter Mega mit sofortiger Wirkung beendet: Zusammenarbeit mit Cloud-Anbieter Mega beendet. Ja aber warum?...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Radar-Scanner um in Gebäude zu schauen

Die Polizei in den USA setzt bald Geräte ein, die anzeigen, wo sich Lebewesen befinden – auch wenn Wände dazwischen sind: New police radars can ’see‘ inside...

Posted on by Frank Stohl