Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Daimler schaut sich Tesla ganz genau an


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Daimler schaut sich Tesla ganz genau an

Daimler war mal wieder sehr daran interessiert, wie die Konkurrenz technisch aufgestellt ist: Daimler mietet ihren Tesla und demoliert ihn. Ja dazu kauft man sich doch so ein Auto und gibt es später nicht mehr zurück – muss Automotive so viel sparen?

Was Daimler dann mit dem Model X anstellte, war laut Mietvertrag mit Sixt eigentlich verboten. Der Automobilkonzern nutzte das Elektrofahrzeug offenbar auf einer Teststrecke in der Nähe von Barcelona, um seine Belastbarkeit bei hohen Temperaturen zu testen. Zudem habe man es auf der Teststrecke des Mercedes-Werkes in Sindelfingen eingesetzt. Dort habe man es unter anderem über Rüttelstrecken und Steigungshügel fahren lassen. All das hätten die Vermieter aus den Positionsdaten des Fahrzeugs ablesen können.

Tja, so viel Daten sind die bei Daimler wohl nicht gewohnt. Haben die nur den CAN-Bus gelöscht?

Tesla Model 3

Related Articles

Valve kündigt Steam VR-Brille an
Apfelwelt

Valve kündigt Steam VR-Brille an

Es tut sich was auf dem Virtual-Reality-Markt: Valve kündigt SteamVR an. Ja aber so richtig tut sich da auch wieder nichts. Die Oculus gibt es nun so richtig oder nur für...

Posted on by Frank Stohl
Die neue Zukunft: Emojis drehen
Apfelwelt

Die neue Zukunft: Emojis drehen

Es werden nicht nur immer mehr, nun sollen diese auch gedreht werden können: Unicode-Konsortium schlägt umkehrbare Emojis vor. Also quasi die Vorstufe zu Animojis. Nun, warum...

Posted on by Frank Stohl