Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Point&Click-Adventure: Trüberbrook – A Nerd Saves the World


Frank Stohl
@frankstohl
Point&Click-Adventure: Trüberbrook...

Ja da haben die Produzenten wohl einen Gefallen an Point & Click-Adventure gefunden: Produzenten des Neo Magazine Royale entwickeln Point&Click-Adventure. Gut gemacht sind die Point&Click-Adventure ja echt sehr unterhaltend und vor allem machen sie Spaß. Die Einstiegshürde ist gering und wenn die Rätsel nicht zu verzwickt in Suchorgien ausarten dann ist es ein Spaß.

Wird Trüberbrook nach „Thimbleweed Park“ der nächste Kracher des Genre?

Die bildundtonfabrik machte ja schon zwei Spiele für das Neo-Magazin: „Game Royale – Jäger der verlorenen Glatze“ (2015) und „Game Royale 2: The Secret of Jannis Island“ (2016). Nun kommt ein neues Spiel, allerdings ohne die Pixelgrafik aus den 8bit-Zeiten und es spielt nicht im Neo-Magazin-Milljöh.

Die Geschichte des Mystery-Adventures handelt von einen US-amerikanischen Physik-Studenten, der zur Zeit des Kalten Krieges eine Reise ins deutsche Trüberbrook gewinnt – und dort die Welt retten muss.

Dazu der Trailer zum Spiel:

Das Spiel Trüberbrook soll Ende 2018 für Windows, Mac, Linux, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch erscheinen. Später soll eine Portierung für iOS und Android folgen. Noch kann man bei Kickstarter das Projekt bis 12. Dezember 2017 unterstützen: Trüberbrook – A Nerd Saves the World.

Related Articles

Apfelwelt

2in1: Micro-USB und Apple Lightning auf USB

Ein Kabel um sie alle zu laden: PNY 2IN1 MICRO-LIGHTNING CABLE. Das Kabel kombiniert die beiden häufigsten Anschlüsse für mobile Geräte auf der einen Seite: Micro-USB und Apple...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Putin kritisiert Süddeutsche Zeitung

Die „Süddeutsche Zeitung“ sei ein Werkzeug Washingtons, Eigentümer der Redaktion die Bank Goldman Sachs: „Süddeutsche Zeitung“ im Kreml-Feuer –...

Posted on by Frank Stohl