Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sekt statt Champagner geht gar nicht!


Frank Stohl
@frankstohl
Sekt statt Champagner geht gar nicht!

Einer kanadischen Airline droht eine Sammelklage mit über 1.500 Klägern: Sekt statt Champagner – Fluggast verklagt Airline. Tja, da wollte wohl jemand sparen.

Sunwing ist eine Low-Cost Airline mit Sitz in Toronto, Kanada. In einer Werbung versprach Sunwing den Kunden einen „Champagner-Service“ auf ihren Flügen.

Aber beim Flug gab es dann doch „nur“ Sekt.

Die Airline bezeichnet die Klage als kleinlich und bezeichnet die rechtliche Konfrontation als „leichtsinnig und ohne Grundlage“.

Also eigentlich nicht. Günstige Fluglinie hin oder her, dann hätten sie halt ein Selters-Service anbieten sollen, also wenn man schon sparen möchte.

Related Articles

Medienwelt

Musik-Tipp: Ages – Return feat. Zanshin

Die kreative Truppe A.G. Trio aus Österreich ist als Ages zurück mit dem Wiener Kollege Zanshin von dem Elektro-Duo Ogris Debris: Return feat. Zanshin. Mit dem ersten Titel unter...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Stuttgart 21 doch noch im finanziellen Rahmen?

Die Deutsche Bahn AG hat am Donnerstag, 30. Juni 2016, in der 15. Sitzung des Lenkungskreises für Stuttgart 21 die Projektpartner des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm über den aktuellen...

Posted on by Frank Stohl