Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fake-News bei der BILD: Linke verprügeln Linke


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Fake-News bei der BILD: Linke verprügeln...

„Sie dachten, es wären Rechte: Linke verprügeln aus Versehen Linke!“, berichtete die Bild-Zeitung am Sonntag: Wie die ‚Bild‘-Zeitung eine Massenschlägerei unter Linken erfand. Das ist ja unter rechtsradikalen auch eine zu schöne Geschichte um wahr zu sein.

Es war sicherlich kein Halma-Abend mit Rhabarbersaftschorle, der sich da in Connewitz abgespielt hat. Aber Linke, die „aus Versehen“ Linke verprügeln, wie Bild schreibt – das hat es so nicht gegeben. Es ist nicht klar, wer die Angreifer waren, die Polizei konnte bislang nur mit den Opfern sprechen. Die wiederum lehnen es ab, als „links“ bezeichnet zu werden.

Es ist halt nachhaltig blöd, dass Menschen nicht mehr aufgrund der Handlungen zugeordnet werden, sondern zu dem was sie selbst meinen. Ein nach Verhalten verordneter Nazi muss nur sagen „ich bin Bio“ und schon ist er nicht mehr Nazi bzw. man darf es auf keinen Fall mehr sagen. Aber das geht halt nicht lange gut.

Warum macht die Bild solch eine Stimmung für Rechts? Um sich danach aufzuregen, dass es zu viel rechte Gesinnung gibt?

Related Articles

Musik-Tipp: The Chemical Brothers – Go
Medienwelt

Musik-Tipp: The Chemical Brothers – Go

Das Musikvideo „Go“ aus dem neuen Album „Born in the Echoes (Deluxe Edition)“ von „The Chemical Brothers„: Inhalt von YouTube anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von YouTube...

Posted on by Frank Stohl
Musik-Video: Roberto Blanco – Ein bisschen Spar’n muss sein
Fernsehwelt

Musik-Video: Roberto Blanco – Ein bisschen Spar’n muss sein

Der Schlagerstar Roberto Blanco macht mit Sixt aus den Boulevarschlagzeilen über seine Klamme Situation in seiner Portokasse ein fettes Musikvideo: Inhalt von www.youtube.com...

Posted on by Frank Stohl