Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Martin Schulz kämpft ab jetzt gegen Gabriel


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Martin Schulz kämpft ab jetzt gegen Gabriel

Offiziell führt Martin Schulz mit seiner SPD noch Wahlkampf gegen Angela Merkel, allerdings hat in der SPD bereits der Machtkampf um die Zeit nach der Niederlage begonnen: Schulz kämpft ab jetzt gegen Gabriel. Dazu lauert die Andrea Nahles um die Ecke.

Also nehmen wir mal an, die CDU bekommt so knapp über 30 Prozent und die SPD knapp unter 20 Prozent. Wenn der Überhang der CDU zu gering und die SPD zu weit unter 20 liegt, wird es eng für eine große Koalition. Allerdings scheint die SPD auf eben dieser zu hoffen, wenn schon nicht auf den Sieg. Die SPD braucht also einen Verwalter für die nächsten 3 Jahre in der großen Koalition.

Related Articles

Die Sache mit dem Bußgeld und der 2. Impfung
Politikwelt

Die Sache mit dem Bußgeld und der 2. Impfung

Mich hat mal jemand gefragt, warum ich keine Kinder habe und ob ich nicht Angst habe, dass wir aussterben. Da antwortete ich: „wir sind 7 Milliarden Menschen auf der Erde...

Posted on by Frank Stohl
CeBIT: Vodafone hat LTE als Plan B für DSL-Ausfall
Politikwelt

CeBIT: Vodafone hat LTE als Plan B für DSL-Ausfall

Die CeBIT 2015 bringt Neues von Vodafone: Mobilgeräte beim Internetausfall als Hotspots ohne Zusatzkosten nutzen. Also für Firmenkunden gibt es LTE in sparsamen Dosen: Demnach...

Posted on by Frank Stohl