Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Martin Schulz kämpft ab jetzt gegen Gabriel


Frank Stohl
@frankstohl
Martin Schulz kämpft ab jetzt gegen Gabriel

Offiziell führt Martin Schulz mit seiner SPD noch Wahlkampf gegen Angela Merkel, allerdings hat in der SPD bereits der Machtkampf um die Zeit nach der Niederlage begonnen: Schulz kämpft ab jetzt gegen Gabriel. Dazu lauert die Andrea Nahles um die Ecke.

Also nehmen wir mal an, die CDU bekommt so knapp über 30 Prozent und die SPD knapp unter 20 Prozent. Wenn der Überhang der CDU zu gering und die SPD zu weit unter 20 liegt, wird es eng für eine große Koalition. Allerdings scheint die SPD auf eben dieser zu hoffen, wenn schon nicht auf den Sieg. Die SPD braucht also einen Verwalter für die nächsten 3 Jahre in der großen Koalition.

Related Articles

Politikwelt

Nordkorea hortet Atomsprengköpfe

Chinesische Atomexperten sind einem US-Zeitungsbericht zufolge der Ansicht, dass Nordkorea bereits über 20 Atomsprengköpfe verfügen könnte: China warnt vor Nordkoreas Atomarsenal....

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Registrierungspflicht für Drohnen bald in ganzer EU

Wer in den Staaten der Europäischen Union (EU) einen Multicopter fliegen lassen will, muss diesen und sich selbst als Pilot registrieren lassen: EU beschließt...

Posted on by Frank Stohl