Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Dokumentation über Kim DotCom


Frank Stohl
@frankstohl
Dokumentation über Kim DotCom

Sein Portal „Megaupload“ war Heimstatt für illegalen Datentausch, seine Verhaftung war spektakulär, nun bekommt er eine Dokumentation: „Caught in the Web“.

Kim Schmitz aka KIm Dotcom vor den Petronas Towers in in Kuala Lumpur, Malaysia.

Mehr Informationen auf der Webseite des Filmes: kimdotcom.film. Zu sehen sein wird er in Deutschland via iTunes in OmU für knapp 10 Euro – also englisch mit deutsche Untertitel. Wer ihn komplett in deutsch will, muss hoffen, dass die öffentlich Rechtliche Sender wie arte, DasErste, etc. die Dokumentation über den deutschen Nerd ausstrahlen wollen.

Ich habe die Dokumentation angeschaut und halte diese für sehr gelungen.

Related Articles

Politikwelt

Ausreise-Gutschein bekommt juristischen Ärger

Ein pseudosatirischer Gutschein zur Ausreise nach Afrika an Linksorientierte Menschen „Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!“: Rechtsradikale Partei verschickt...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Microsoft Windows 10 Mobile ist Geschichte

Das Betriebssystem wird vom Hersteller nur noch mit Fehlerkorrekturen und Sicherheitsupdates ausgestattet werden, aber weiterentwickelt wird es nicht: Windows 10 Mobile ist tot....

Posted on by Frank Stohl