Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wer hilft der Mittelschicht?


Frank Stohl
@frankstohl
Wer hilft der Mittelschicht?

Steuerkonzepte von CDU und SPD: Wer hilft der Mittelschicht? Hmmm, keiner der Beiden?

CDU und/oder SPD sind seit bestehen der Bundesrepublik an der Macht und die Mittelschicht schrumpfte seit dem immer mehr zusammen. Das ist ja kein neuer Effekt. Nun soll also auf einmal geholfen werden? Was ist mit der Unterschicht? Der muss man nicht helfen, weil eh alle dort faul sind?

Eine bessere Frage wäre: was tut CDU und SPD dagegen, dass Reiche noch reicher werden und so Mittel- und Unterschicht nachhaltig schädigen? Für mich sind Milliardäre die größten asozialen Schmarotzer unserer Zeit. Wenn ein HartzIV-Empfänger bescheißt, dann verliert die Gemeinschaft ein paar tausend Euro. Wenn ein Reicher bescheißt, verliert Deutschland Milliarden von Euro.

Kaum zu glauben? Hier ein Beispiel:

Laut einer Umfrage der Postbank werden in der Bundesrepublik jedes Jahr 250 Milliarden Euro an Werten vererbt, mit deutlich steigender Tendenz – pro Erbfall sind das im Durchschnitt 363 000 Euro. Der Fiskus nimmt davon jährlich nur rund 4,6 Milliarden Euro ein.

Quelle: Tagesspiegel.de

Da soll noch einer über eine zu hohe Erbschaftssteuer jammern, das sind nicht mal 2 Prozent Erbschaftssteuer. Haben die Reichen eigentlich schon die Strafe für die Cum-Ex-Geschäfte bezahlt? Ach, waren ja nur um die 30 Milliarden Euro, da regen wir uns lieber auf, wenn ein HartzIV-Empfänger eine neue Waschmaschine bekommt – denn das bringt den Staat gefühlt an den Ruin.

Related Articles

Apfelwelt

Kinotipp: Der Marsianer

Heute läuft in den deutschen Kinos der Mars-Film an: Der Marsianer. Es geht um einen unglücklicherweise zurückgelassenen NASA-Astronaut auf dm Mars. Mit den restlichen Dingen der...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Nächster Bond eine Frau?

Wechselt Dana Scully vom FBI zum MI6? Mein Name ist Bond – Jane Bond. Der nächste Bond soll eine Frau werden? Daniel Craig hat ja nur noch gegen ganz viel Geld lust auf einen...

Posted on by Frank Stohl