Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple WWDC 2017-Keynote in 20 Minuten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple WWDC 2017-Keynote in 20 Minuten

Wer keine Zeit für die ganze Keynote hat, der bekommt hier einen Zusammenschnitt aller wichtigen Dinge in knapp 20 Minuten:

Allerdings ist dabei zu sagen: wir wissen nur relevante Dinge die zur WWDC wichtig waren. Alle Neuerungen von iOS, macOS, tvOS und watchOS kommen erst im Herbst. Viele neue Features würden ja einen Blick auf die neuen Geräte geben.

Ich denke da an Gruppen-Videochat via Facetime und neue Funktionen durch neue Hardware. Bei watchOS hat es Tim Cook schon angekündigt, dass im Herbst noch mehr kommt. Also endlich ein Apple TV 4k das die neuen HomePods unterstützt.

Auch werden die nächsten Tage noch einzelne Informationen durchsickern bzw. in der Beta-Software entdeckt:

  • Offenes NFC, QR-Codes, FLAC-Support und Control Center
  • iOS 11 kann automatisch selten-genutzte Apps deinstallieren
  • Apple, das iPad Pro und die Schnellladefunktion.
  • Apple präsentiert Freitag einen Business-Chat für iMessages
  • Social Media-Integration fällt weg
  • WatchOS 4: iPhone 5 und iPhone 5c-Nutzer müssen verzichten
  • „Smart Invert“ Dark Mode aktivieren
  • App löschen, aber Daten und Einstellungen behalten
  • Neuer Look, anpassbar und mit »unechtem« 3D Touch
  • Safari mit WebRTC – Apple unterstützt Echtzeitkommunikation im Browser
  • Related Articles

    Georg Schramm zur Lage der Nation
    Politikwelt

    Georg Schramm zur Lage der Nation

    Georg Schramm Ende Mai 2018 bei der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international zum 50. Jubiläum in der Berliner Urania: In seiner Freizeit im Ruhestand scheint er...

    Posted on by Frank Stohl
    Bundestag bezieht Internet quasi bei der NSA
    Politikwelt

    Bundestag bezieht Internet quasi bei der NSA

    Der deutsche Bundestag bezieht offenbar zumindest Teile seiner Internet-Adressen von dem US-Anbieter Verizon, also jenem Unternehmen, das seit Beginn der Enthüllungen des Edward...

    Posted on by Frank Stohl